Project- und SharePoint Server 2010 CU’s für den Monat April 2012 zum Download bereit!

Microsoft stellt das aktuelle kumulativen Updates für die SharePoint Produktfamilie für den Monat April 2012 zum Download bereit. Die Updates können unter den folgenden Links bezogen werden:

  CU April 2012   KB-Artikel
clip_image001 SharePoint Foundation 2010 clip_image002 2598321
clip_image003 SharePoint Server 2012 clip_image002[1] 2598151
clip_image003[1] SharePoint Server 2012 inkl. Project Server 2010 clip_image002[2] 2598152

Bitte führen Sie das entsprechende Update zuerst in einem Testsystem durch oder machen Sie vorher eine Datensicherung des Systems. Installieren Sie das Update über die Exe-Datei und führen Sie danach den Konfiguration-Wizard aus. Alternativ können Sie den Befehl: “psconfig –cmd upgrade –inplace b2b -wait” ausführen.

Es empfiehlt sich, dieses Update nur zu installieren, wenn Sie SP1 schon installiert haben.

Das aktuelle Update für Microsoft Project 2010 können Sie hier beziehen:

  CU April 2012   KB-Artikel
clip_image003[1] Project 2010 hotfix package (Project-x-none.msp): April 24, 2012 clip_image002[2]

2598274

Advertisements

Über T.Blankertz

Torben Blankertz lebt mit seiner Familie in Erkelenz im Kreis Heinsberg am linken Niederrhein. Hauptberuflich ist er bei der Firma Bechtle IT-Systemhaus Köln im Microsoft Competence Team als IT-Consultant im Enterprise-Segment tätig.Während seiner Ausbildung an der Akademie für Information- und Telekommunikationstechnik zu Essen entwickelte er seinen Schwerpunkt im IT-Controlling: Ermittlung von Projektfortschritten und dessen Wirtschaftlichkeit mit der Ertragswertanalyse (Earned Value). Während der Ausbildung war er als technischer Projektleiter bei einem Dienstleistungsunternehmen in der Umweltbranche tätig. Dort konnte er seine technische Expertise in den Technologien Linux, Microsoft und Citrix ausbauen und vertiefen. Nach der Ausbildung wechselte er in den Raum Köln, wo er als Projektmanager und Berater für Projektmanagement in den Bereichen ITC-Migrations- und ITC-Integrationsprojekte sowie Rollouts mit dem Schwerpunkt Microsoft Technologien eingesetzt wurde. Für die Abwicklung der Projekte war er federführend verantwortlich und richtete dabei seinen Fokus auf die Projktmanagementmethode PRINCE2. Seit 2006 richtet er sein Interesse auf die Umsetzung der Projektmanagementmethoden PRINCE2 und deren Umsetzung mit den entsprechenden Projektmanagementtechnologien aus. Bedingt durch diesen Fokus, ist er auch als Technologieberater für die Produkte: SharePoint und Project Server und deren benötigten Infrastruktur tätig. Seit 2008 doziert er an der Akademie für Informations- und Telekommunikationstechnik zu Essen in den Fächern IT-Controlling, IT-Qualitätsmanagement und IT-Risikomanagement sowie Microsoft Project.
Dieser Beitrag wurde unter MS Project 2010, MS Project Server 2010, MS-Project abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s