Office 365 Admin App auch für Project Online im iTunes Store erhältlich!

Seit diesem Monat (Dez 2013) gibt es für Administratoren ein Office 365 Admin App. Dieses App kann über den iTunes Store bezogen werden. Mit diesem App kann der jeweilige Administrator eines Office 365 Tenant prüfen, welchen Status die jeweils gemieteten Office 365 Dienste besitzen. Da Microsoft “Project Online” und “Project Online mit Project Pro für Office 365” ebenfalls in die Produktfamilie gehört, können auch Project Online Administratoren diesen Services über das App kontrollieren. Die Installation und Bereitstellung bedarf nur wenige Schritte. 

In meinem Artikel habe ich das Wort “klicken” als Synonym für “touchen” verwendet. Natürlich kann man bei Apple-Devices nicht von “klicken” sprechen. Allerdings finde ich, dass das Wort “touchen” auch nicht wirklich gut  klingt Nur ein Scherz.

Öffnen Sie nun auf Ihrem iPad oder iPhone  iTunes. Geben Sie nun in der Suche, wie dargestellt den Suchbegriff “office 365 admin” ein. Klicken Sie dann auf “Installieren”.

image

Geben Sie das Kennwort für Ihren iTunes Store ein und klicken Sie anschließend auf “OK”.

image

Nach der Installation, können Sie nun das App öffnen, indem Sie auf “Öffnen” klicken oder iTunes schließen und das App direkt vom “Screen” starten.

image

image

Geben Sie Ihr Office 365 Benutzernamen und das entsprechende Kennwort ein. Im unteren Bereich wird Ihnen schon die Verfügbarkeit von Office 365 angezeigt. Klicken Sie auf  “sign in”.

Achtung: Um mit dem App auf Ihr Office 365 Account zuzugreifen, benötigen Sie Administrationsberechtigungen auf Ihrem Tenant.

image

Nachdem Sie sich erfolgreich angemeldet haben, sehen Sie eine erste Übersicht der entsprechenden Dienste. Je nach Tenant, kann die Ansicht abweichen. Nehmen Sie nun die Konfiguration für das App vor. Klicken Sie hierzu auf die drei Punkte in der rechten unteren Ecke. Dadurch öffnen Sie das Kontextmenü um mehr Informationen zu erhalten. Sie können auch direkt auf das Zahnrad klicken.

image

Ändern Sie bei Bedarf den Intervall für die Aktualisierung des Apps. Wählen Sie bei Bedarf die zu überwachenden Services aus. Im Standard werden alle gemieteten Service überwacht. Ebenfalls können Sie auswählen, ob etwaige Fehlermeldungen an Microsoft übermittelt werden sollen. Dies ist zur Produktverbesserung zu empfehlen. Klicken Sie anschließend auf das Diskettensymbol, um Ihre Einstellungen zu speichern. Klicken Sie anschließend auf den Pfeil nach links.

 

image

Kontrollieren Sie nun den Project Online Dienst, indem Sie auf “SharePoint Online” klicken. Hier finden Sie den Project Online Service. Sollte ein Fehler der Dienste vorliegen, könnten Sie diese unter “Incident Details” einsehen.

image

Das App funktioniert natürlich genauso auf dem iPhone. Von mir getestet unter iPhone 5.

image

Bei weiteren Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Advertisements

Über T.Blankertz

Torben Blankertz lebt mit seiner Familie in Erkelenz im Kreis Heinsberg am linken Niederrhein. Hauptberuflich ist er bei der Firma Bechtle IT-Systemhaus Köln im Microsoft Competence Team als IT-Consultant im Enterprise-Segment tätig.Während seiner Ausbildung an der Akademie für Information- und Telekommunikationstechnik zu Essen entwickelte er seinen Schwerpunkt im IT-Controlling: Ermittlung von Projektfortschritten und dessen Wirtschaftlichkeit mit der Ertragswertanalyse (Earned Value). Während der Ausbildung war er als technischer Projektleiter bei einem Dienstleistungsunternehmen in der Umweltbranche tätig. Dort konnte er seine technische Expertise in den Technologien Linux, Microsoft und Citrix ausbauen und vertiefen. Nach der Ausbildung wechselte er in den Raum Köln, wo er als Projektmanager und Berater für Projektmanagement in den Bereichen ITC-Migrations- und ITC-Integrationsprojekte sowie Rollouts mit dem Schwerpunkt Microsoft Technologien eingesetzt wurde. Für die Abwicklung der Projekte war er federführend verantwortlich und richtete dabei seinen Fokus auf die Projktmanagementmethode PRINCE2. Seit 2006 richtet er sein Interesse auf die Umsetzung der Projektmanagementmethoden PRINCE2 und deren Umsetzung mit den entsprechenden Projektmanagementtechnologien aus. Bedingt durch diesen Fokus, ist er auch als Technologieberater für die Produkte: SharePoint und Project Server und deren benötigten Infrastruktur tätig. Seit 2008 doziert er an der Akademie für Informations- und Telekommunikationstechnik zu Essen in den Fächern IT-Controlling, IT-Qualitätsmanagement und IT-Risikomanagement sowie Microsoft Project.
Dieser Beitrag wurde unter Microsoft Project Online, Office 365 abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s