Project Server 2013 Suche findet nicht alle Dokumente

Sollten Sie Projektdokumente in einer Projektwebsite speichern, werden diese beim Crawl-Vorgang von der Suche natürlich auch durchsucht und gefunden. Hierbei ist es bei einigen Dokumenten zu folgenden Fehler gekommen.

image

Auffällig war, dass das entsprechende Dokument in meiner Umgebung gar nicht erst angezeigt wurde. Der Fehler wird dadurch verursacht, dass dem entsprechenden Konto der Suche einige Berechtigungen fehlten. Geben Sie dem Seach-Konto – in meinem Beispiel SPSearchAcc und dem Crawl-Konto, in meinem Beispiel “SPCrawlSrvAcc” die folgenden Berechtigungen. 

Öffnen Sie auf dem Server den Editor für die lokalen Richtlinien. Extrahieren Sie den folgenden Pfad: “Sicherheitseinstellungen –> Lokale Richtlinien –> Zuweisen von Benutzerrechten”.

SNAGHTML163d32dcBerechtigen Sie als erstes den Service Account der Suche und den Service Account des Crawl-Service zum Ersetzen eines Tokens auf Prozessebene. Suchen Sie hierzu die folgende Regel: “Ersetzen eines Tokens auf Prozessebene” (engl. Replace a process level token Properties). Fügen Sie beide Konten hinzu und klicken Sie anschließend auf “OK”.

image

Achtung: Sollte der Button ausgegraut sein, so managen Sie wahrscheinlich die lokalen Richtlinien über eine Gruppenrichtline auf dem Active Directory. Nehmen Sie in diesem Fall die Einstellung in der jeweiligen GPO’s um.

image

Geben Sie nun dem Service-Accounts die Berechtigung zum Anpassen des Speicherkontingentes für einen Prozess. Öffnen Sie hierzu ebenfalls die entsprechende Regeln und fügen Sie die Service Accounts hinzu.

Regel: “Anpassen von Speicherkontingenten für einen Prozess (engl. Adjust memory quatas for a proccess properties).”

image

Als Letztes geben Sie den beiden Accounts noch die Berechtigung zum Annehmen der Clientidentität nach der entsprechenden Authentifizierung.

Regel: “Annehmen der Clientidentität nach Authentifizierung (engl. Impersonate a client after authentication)”

image

Starten Sie, nachdem Sie die Einstellungen vorgenommen, den ProjectServer 2013 neu. Öffnen Sie die Such-WebsiteService und löschen Sie den Suchindex. Führen Sie anschließend einen neuen Full-Crawl durch.

Achtung: Kontrollieren Sie vorher, ob die oben durchgeführten Einstellungen auch dem Neustart übernommen haben.

Advertisements

Über T.Blankertz

Torben Blankertz lebt mit seiner Familie in Erkelenz im Kreis Heinsberg am linken Niederrhein. Hauptberuflich ist er bei der Firma Bechtle IT-Systemhaus Köln im Microsoft Competence Team als IT-Consultant im Enterprise-Segment tätig.Während seiner Ausbildung an der Akademie für Information- und Telekommunikationstechnik zu Essen entwickelte er seinen Schwerpunkt im IT-Controlling: Ermittlung von Projektfortschritten und dessen Wirtschaftlichkeit mit der Ertragswertanalyse (Earned Value). Während der Ausbildung war er als technischer Projektleiter bei einem Dienstleistungsunternehmen in der Umweltbranche tätig. Dort konnte er seine technische Expertise in den Technologien Linux, Microsoft und Citrix ausbauen und vertiefen. Nach der Ausbildung wechselte er in den Raum Köln, wo er als Projektmanager und Berater für Projektmanagement in den Bereichen ITC-Migrations- und ITC-Integrationsprojekte sowie Rollouts mit dem Schwerpunkt Microsoft Technologien eingesetzt wurde. Für die Abwicklung der Projekte war er federführend verantwortlich und richtete dabei seinen Fokus auf die Projktmanagementmethode PRINCE2. Seit 2006 richtet er sein Interesse auf die Umsetzung der Projektmanagementmethoden PRINCE2 und deren Umsetzung mit den entsprechenden Projektmanagementtechnologien aus. Bedingt durch diesen Fokus, ist er auch als Technologieberater für die Produkte: SharePoint und Project Server und deren benötigten Infrastruktur tätig. Seit 2008 doziert er an der Akademie für Informations- und Telekommunikationstechnik zu Essen in den Fächern IT-Controlling, IT-Qualitätsmanagement und IT-Risikomanagement sowie Microsoft Project.
Dieser Beitrag wurde unter MS Project Server 2013, MS-Project, SharePoint Server 2013 abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s