Project Online–Personalisieren der Login-Seite

Wer Microsoft Project Online nutzt, kennt ohne die Verwendung der Active Directory Feduration Services, natürlich die Login-Seite von Microsoft. Hier muss der User sich authentifizieren um auf die entsprechenden Dienste des Office 365 Tenant – und somit auch Project Online nutzen zu können. Ich werde nun oft von Kunden gefragt, ob man die Anmeldseite nicht an die  Unternehmens-CI oder eventuell mit einem eigenen Bild konfigurieren kann. Dies ging bisher nur mit einer Azure Active Directory Premium Lizenz.

Seit einiger Zeit kann die Konfiguration aber auch direkt über die Azure AD Standard Lizenz eingerichtet werden.

image

Die Einstellungen können in einem Assistenten in drei Schritten vorgenommen werden:

Schritt 1

Vorhandene Brandingeinstellungen bearbeiten: Wählen Sie diese Option aus, um bereits konfigurierten Text und Bilder zu bearbeiten. Dies kann das standardmäßige Branding für Ihre Organisation oder das spezifische Branding für eine Sprache sein.

Brandingeinstellungen für eine bestimmte Sprache hinzufügen: Wählen Sie diese Option aus, um Text und Bilder für bestimmte Sprachen zu konfigurieren. Sprachenspezifischer Text und Bilder setzen den Standardtext und -bilder außer Kraft, wenn eine Benutzersprachpräferenz erkannt oder angegeben wird.

Schritt 2

Bannerlogo: Das Bannerlogo wird auf der Azure AD-Anmeldeseite angezeigt, wenn sich Benutzer bei Cloudanwendungen anmelden, die dieses Verzeichnis verwenden. Das Bannerlogo wird auch im Zugriffsbereich angezeigt.

Quadratisches Logo: Das quadratische Logo (vormals als „Kachellogo“ bezeichnet), repräsentiert auf der Azure AD-Webbenutzeroberfläche und unter Windows 10 Benutzerkonten in Ihrer Organisation.

Quadratisches Logo, Dunkles Design: Sofern konfiguriert, wird dieses Bild bei dunklen Hintergründen anstelle des Bildes für „Quadratisches Logo“ verwendet, z. B. bei Auswahl des vordefinierten Designs in Azure AD Join unter Windows 10.

Platzhalter für Benutzer-ID: Dieser ersetzt die Adresse „jemand@example.com“, die als Hinweis im Eingabefeld für die Benutzer-ID auf der Azure AD-Anmeldeseite angezeigt wird.

Textüberschriften der Anmeldeseite: Fügen Sie oberhalb der angepassten Anmeldeseite eine Textüberschrift hinzu. Sofern nicht konfiguriert, bleibt dieser Bereich auf Azure AD-Webanmeldeseiten leer und wird in Azure AD Join unter Windows 10 durch den Text „Sie benötigen Hilfe?“ ersetzt.

Text für die Anmeldeseite: Dieser Text wird im unteren Bereich der Azure AD-Anmeldeseite, im Web, in Apps und in Azure AD Join unter Windows 10 angezeigt. Verwenden Sie diesen Bereich, um Anweisungen, Nutzungsbedingungen und Hilfinformationen für Ihre Benutzer bereitzustellen.

Schritt 3

Abbildung auf der Anmeldeseite: Diese große Abbildung wird seitlich auf der Azure AD-Anmeldeseite angezeigt. Das Bild wird skaliert und beschnitten damit es in den verfügbaren Bereich im Browserfenster passt.

Hintergrundfarbe der Anmeldeseite: Bei Verbindungen mit hoher Latenz wird das Bild auf der Anmeldeseite möglicherweise nicht geladen. In diesem Fall wird der Platzhalter für das Bild einfarbig gefüllt.

“Angemeldet bleiben” ausblenden: Wählen Sie aus, ob Ihre Benutzer das Kontrollkästchen „Angemeldet bleiben“ auf der Azure AD-Anmeldeseite sehen sollen oder nicht. Diese Option hat keinerlei Auswirkung auf die Sitzungsdauer. Der Benutzer erhält nur die Möglichkeit, angemeldet zu bleiben, wenn der Browser geschlossen und wieder geöffnet wird.

Beschriftung für nach der Abmeldung angezeigten Link: Sofern konfiguriert, zeigt Azure AD einen Link auf einer Website Ihrer Wahl an, nachdem sich die Benutzer von Azure AD-Webanwendungen abgemeldet haben.

URL für nach der Abmeldung angezeigten Link: Sofern konfiguriert, zeigt Azure AD einen Link auf eine Website Ihrer Wahl an, nachdem sich die Benutzer von Azure AD-Webanwendungen abgemeldet haben.

Das ganze könnte dann wie folgt aussehen:

image

Sollten Sie Fragen bzgl. Project Online oder Office 365 haben, so stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung!

Advertisements

Über T.Blankertz

Torben Blankertz lebt mit seiner Familie in Erkelenz im Kreis Heinsberg am linken Niederrhein. Hauptberuflich ist er bei der Firma Bechtle IT-Systemhaus Köln im Microsoft Competence Team als IT-Consultant im Enterprise-Segment tätig.Während seiner Ausbildung an der Akademie für Information- und Telekommunikationstechnik zu Essen entwickelte er seinen Schwerpunkt im IT-Controlling: Ermittlung von Projektfortschritten und dessen Wirtschaftlichkeit mit der Ertragswertanalyse (Earned Value). Während der Ausbildung war er als technischer Projektleiter bei einem Dienstleistungsunternehmen in der Umweltbranche tätig. Dort konnte er seine technische Expertise in den Technologien Linux, Microsoft und Citrix ausbauen und vertiefen. Nach der Ausbildung wechselte er in den Raum Köln, wo er als Projektmanager und Berater für Projektmanagement in den Bereichen ITC-Migrations- und ITC-Integrationsprojekte sowie Rollouts mit dem Schwerpunkt Microsoft Technologien eingesetzt wurde. Für die Abwicklung der Projekte war er federführend verantwortlich und richtete dabei seinen Fokus auf die Projktmanagementmethode PRINCE2. Seit 2006 richtet er sein Interesse auf die Umsetzung der Projektmanagementmethoden PRINCE2 und deren Umsetzung mit den entsprechenden Projektmanagementtechnologien aus. Bedingt durch diesen Fokus, ist er auch als Technologieberater für die Produkte: SharePoint und Project Server und deren benötigten Infrastruktur tätig. Seit 2008 doziert er an der Akademie für Informations- und Telekommunikationstechnik zu Essen in den Fächern IT-Controlling, IT-Qualitätsmanagement und IT-Risikomanagement sowie Microsoft Project.
Dieser Beitrag wurde unter MS-Project, Office 365, Project Online abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s