Archiv der Kategorie: MS-SQL-Server

Alles zum Thema SQL Server 2005/2008

Hybrid-Project Online Teil 3

Wie Sie sicherlich wissen, führen bekanntlich viele Wege nach Rom. Aus diesem Grund habe ich mich entschieden, den kürzesten Weg zu nehmen. Es gibt für den Datenimport zwei Möglichkeiten. Im ersten Schritt werden die Daten in die Datenbank geschrieben. Anhand der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter MS-Project, MS-SQL-Server, Project Online, Project Online Premium, Project Online Professional, SQL Server 2016, SSRS, Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Project Server – SQL-Performance überprüfen

Oft stellen Kunden mir die Frage, ob man feststellen kann, ob es eventuell Probleme mit der Performance auf dem SQL Server geben kann. Natürlich gibt es eine Menge Tools die einen Administrator hier unterstützen können – oder man versucht im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter MS-SQL-Server, SQL Server 2005, SQL Server 2008 R2, SQL Server 2012, SQL Server 2014, SQL Server 2016 | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Installation SSRS 2016 mit PowerBI

In meinem letzten Blog-Artikel habe ich Ihnen gezeigt, wie Sie die Projektdaten aus Project Online in eine Datenbank mit den SQL Server Integration Services (SSIS) importieren können. Damit Sie einen Bericht erstellen können, benötigen Sie einen SQL Reporting Server (SSRS). … Weiterlesen

Veröffentlicht unter SQL Server 2016, SSRS | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Project Online–Odata Fehler bei Project-Feed

Wenn Sie versuchen Project Online Daten über die SSIS (SQL Integration Services) abzurufen, kommt es beim Abrufen entsprechend der Dokumentation von Project Online über die Abfrageoptionen zur der folgenden Fehlermeldung. “The following error is returned from the feed: Fehler beim … Weiterlesen

Veröffentlicht unter SQL Server 2014, SQL Server 2016 | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Project Server 2013–TempDB auf mehrere HDD verteilen

Auch beim Project Server 2013 kommt es immer wieder vor, dass sich Kunden über die Performance-Probleme beschweren. Ein Grund kann sein, dass bei der Erstellung des Konzeptes die Struktur der TempDB nicht berücksichtigt wurden. Eine grobe Richtlinie besagt, pro physikalischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter MS Project Server 2010, MS Project Server 2013, MS-Project, SQL Server 2008 R2, SQL Server 2012, SQL Server 2014 | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Teil 3–Project Server 2013 Domänenmigration

Wie schon in meinem ersten Teil beschrieben ist es ein Problem, dass die UID des Benutzers aus der alten Domäne mit in den Project Server synchronisiert wird. Das hat zur Folge: Würden Sie jetzt die Ressourcen synchronisieren, würden diese doppelt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter MS Project Server 2013, MS-Project, MS-SQL-Server, SQL Server 2012 | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Teil 1–Project Server 2013 Domänenmigration

Es kann schon mal vorkommen, dass ein Project Server 2013 nicht nur in einer neuen Version (z.B.: von 2013 auf 2016) migriert werden muss, sondern auch die Benutzer in eine neue Domäne migriert werden. Dies stellt bei der Verwendung von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter MS-Project, MS-SQL-Server, Project 2013, SQL Server 2012, SQL Server 2014 | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen